Stellungnahme zur Novellierung des JMStV

Stellungnahme zur Novellierung des JMStV

An die Fraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus

Die LAG Medienarbeit, Dachorganisation der Berliner Jugendmedienarbeit, ist in großer Sorge über mögliche negative Auswirkungen des Jugendmedienstaatsvertrages für die Partizipationsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen im Internet. Sie unterstützt deshalb die Resolution des Vorstandes der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) zur Aussetzung des aktuellen Novellierungsprozesses des Jugendmedienstaatsvertrages. Siehe: http://www.gmk-net.de/fileadmin/pdf/resolution_des_gmk-vorstands_zum_jugendmedienschutzstaatsvertrag.pdf

Schreibe einen Kommentar