Positionspapier „Schon drin? Medienbildung in der Schule“

Aus Anlass des aktuellen Online-Anhörungsverfahrens des LISUM Berlin-Brandenburg zum Basiscurriculum Medienbildung haben die Vorstände des lmb – Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V., der Landesarbeitsgemeinschaft Medienarbeit e.V. Berlin sowie der Sprecher der GMK-Landesgruppe Berlin-Brandenburg ein Positionspapier entwickelt:

Schon drin? Medienbildung in der Schule
oder: Warum das Basiscurriculum Medienbildung in Berlin und Brandenburg nur ein Anfang ist
 (PDF, 97 kB)

Mit dem Positionspapier wollen wir eine Diskussion in der Fachöffentlichkeit anstoßen mit dem Ziel, Medienbildung im Schulalltag zu integrieren und dabei Schule zu motivieren, sich gegenüber außerschulischen Bildungspartnern mit medienpädagogischer Expertise zu öffnen. Wir laden die Fachöffentlichkeit, Eltern und das interessierte Publikum dazu ein, sich mit unserer Kritik und unseren Anregungen per Kommentarfunktion auf www.medienbildung-brandenburg.de/schon-drin/ auseinanderzusetzen.

Zu den Rahmenlehrplänen und dem Basiscurriculum Medienbildung: http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/anhoerungsportal.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.